top of page

FitGun(R) x Gesichtsyoga - Bessere Haltung, weniger Nackenschmerzen, geliftetes Gesicht*

*affiliate Partnerschaft


Ein geliftetes Gesicht ist nicht nur ein Zeichen von Jugend und Gesundheit, sondern auch das Resultat einer harmonischen Balance zwischen Körper und Geist sowie einen harmonischen Zusammenspiels von Gesicht und Körper. Der Trapezius, oft als emotionaler Muskel bezeichnet, spielt eine zentrale Rolle in unserem Wohlbefinden. Verspannungen in diesem Bereich können zu einem sichtbaren Hängen des Gesichts führen, sowie Nacken- und Kopfschmerzen verursachen. Hier setzt eine innovative Kombination aus Face Yoga und der Anwendung einer FitGun an, um genau diese Probleme anzugehen. Durch gezieltes Lösen der Verspannungen im Trapezius können diese Beschwerden nicht nur gelindert werden, sondern es öffnet sich auch die Tür zu einem jugendlicheren Aussehen, frei von den Spuren des Alltagsstresses. Entdecke, wie Sie durch die Verbindung dieser Techniken ein geliftetes Gesicht erhalten und gleichzeitig Ihr allgemeines Wohlbefinden steigern können.


Inhalt



 

Das Potenzial von Face Yoga und FitGun


Face Yoga und die Fitgun – ein starkes Duo für Entspannung und einen tatsächlichen Lifting Effekt für Dein Gesicht. Denn der Trapezius, ein Schlüsselmuskel für eine aufrechte Haltung, eine gute Position des Kopfes und Wohlbefinden, ist oft Ursprung von Verspannungen, die bis ins Gesicht ausstrahlen können und hier vom Hals aufwärts das Gesicht nach unten zu ziehen.


Hier setzt die Fitgun an, deren Vibra-tionsmassage tief in das Muskel-gewebe eindringt, um Ver-spannungen zu lösen und die Blutzirkulation zu fördern. Dieses Tool, angewendet auf den Trapezius, unterstützt die Lockerung der Schulter- und Nackenpartie, was eine kettenreaktionsartige Entspannung bis in die Gesichtsmuskulatur bewirkt. Die resultierende Entspannung des Gesichts trägt zu einem jugendlicheren Aussehen bei und kann die Praxis des Face Yogas ergänzen, indem sie die Grundlage für eine effektivere und tiefere Arbeit mit den Gesichtsmuskeln schafft.


Zu den Effekten zählen: weniger Nackenschmerzen, längerer Hals, bessere Haltung, weniger Hängebäckchen, Vermeidung von Asymmetrien und Dysbalancen...


Trapezius Muskel (musculus trapezius)

Die Schlüsselrolle des Trapezius


Wenn wir über Muskelentspannung und Gesichtsverjüngung sprechen, ist die Kombination von Face Yoga und der Verwendung einer Fitgun am Trapeziusmuskel eine sehr gute Methode und Möglichkeit, um Verspannungen zu adressieren und die Gesichtszüge zu verfeinern. Der Trapezius ist nicht nur ein großer, sondern auch ein emotionaler Muskel, der Stress und Anspannungen aus dem Alltag in sich trägt.


Der Trapeziusmuskel, der sich vom Nacken über die Schultern bis zum oberen Rücken erstreckt, ist bekannt dafür, dass er auf emotionalem Stress reagiert und oft Spannungen speichert. Viele Menschen erleben eine Anhäufung von Stress und negativen Emotionen in diesem Bereich. Hier sind einige spezifische Emotionen und psychische Zustände, die oft mit Verspannungen im Trapezius in Verbindung gebracht werden.


Im Trapezius gespeicherte Emotionen


  1. Stress und Angst: Unter Stress und Angst neigt der Körper dazu, sich physisch zu versteifen, besonders im Nacken- und Schulterbereich. Der Trapezius kann als eine Art "Schutzschild" fungieren, indem er sich anspannt, um den Nacken bei Stress zu schützen, was oft zu chronischen Verspannungen führt.

  2. Emotionale Belastung: Schwierige emotionale Zeiten oder Traumata können dazu führen, dass der Körper physische Anspannung als Reaktion auf den psychischen Schmerz speichert. Dies kann sich in einer dauerhaften Verhärtung des Trapezius äußern.

  3. Wut und Frustration: Diese Emotionen können ebenfalls zu einer Versteifung des Trapezius führen. Menschen neigen dazu, bei Wut und Frustration ihre Schultern unbewusst hochzuziehen, was zusätzliche Spannung in diesem Bereich erzeugt.

  4. Überforderung und Burnout: Längere Perioden von Überarbeitung und Stress bei der Arbeit oder im Privatleben können zu Burnout führen, der sich häufig in einer erhöhten Muskelspannung im Trapezius manifestiert.

  5. Druck und Verantwortung: Das Gefühl, ständig unter Druck zu stehen oder übermäßige Verantwortung zu tragen, kann sich körperlich in den Schultern und im Nacken niederschlagen. Der Trapezius reagiert auf diesen Druck durch Anspannung.


Indem man lernt, diese Emotionen zu erkennen und gesund zu verarbeiten, kann man die damit verbundenen körperlichen Symptome effektiv reduzieren.


Auch durch die gezielte Anwendung der Fitgun entlang des Trapezius können verhärtete Muskelpartien effektiv gelockert werden. Die tiefen Vibrationen der Fitgun durchdringen die Muskelstränge, was zu einer Linderung von Druck und Anspannung führt. Diese Entspannung im Nackenbereich ermöglicht den Gesichtsmuskeln, sich freier zu bewegen und ihre Flexibilität zurückzugewinnen, was wiederum für ein glatteres und gestrafftes Hautbild sorgt.

Massagebereich für den Trapezius

Einfluss auf die Gesichtsmuskulatur


Die Entspannung des Trapeziusmuskels kann tatsächlich positive Auswirkungen auf das Gesicht und die Gesichtshaut haben, besonders wenn sie in Kombination mit Gesichtsyoga praktiziert wird. Der Trapezius ist ein großer Muskel, der sich vom Nacken über die Schultern bis zum oberen Rücken erstreckt und bei vielen Menschen aufgrund von Stress und schlechter Haltung oft verspannt ist. Hier sind einige Wege, wie die Entspannung dieses Muskels das Gesicht positiv beeinflussen kann:


  1. Verbesserung der Durchblutung: Verspannungen im Trapezius können die Durchblutung im Nacken- und Kopfbereich beeinträchtigen. Die Lockerung dieser Muskeln kann daher die Blutzirkulation verbessern, was wiederum zu einer besseren Sauerstoff- und Nährstoffversorgung der Gesichtshaut führt. Dies kann helfen, die Haut gesünder und strahlender zu machen.

  2. Reduzierung von Kopfschmerzen und Spannung: Chronische Verspannungen im Trapezius können zu Spannungskopfschmerzen führen, die sich oft bis in die Gesichtsregion ausbreiten. Die Linderung dieser Spannungen durch Techniken wie den Einsatz einer Fit Gun (Massagepistole) kann helfen, Kopfschmerzen zu reduzieren, was wiederum dazu beiträgt, dass die Gesichtsmuskeln entspannter sind.

  3. Förderung der Entspannung: Die Entspannung großer Muskelgruppen wie des Trapezius kann eine allgemeine Entspannungsreaktion im Körper auslösen. Dies kann das allgemeine Stressniveau senken, was sich positiv auf die Haut auswirkt, da Stress oft zu Hautproblemen wie Akne und vorzeitiger Alterung beiträgt.

  4. Verbesserung der Körperhaltung: Eine entspannte und gut ausgerichtete Haltung kann die Art und Weise beeinflussen, wie die Gesichtsmuskulatur verwendet wird. Eine schlechte Haltung kann zu einer übermäßigen Anspannung im Kiefer und in der Stirn führen, die zu Linien und Falten beiträgt. Eine verbesserte Haltung durch die Entspannung des Trapezius kann helfen, solche Probleme zu reduzieren.

  5. Unterstützung des Lymphflusses: Die Entspannung des Trapezius kann den Lymphfluss im Nacken- und Schulterbereich unterstützen. Ein effizienter Lymphfluss hilft, Toxine aus dem Körper zu entfernen, was sich wiederum positiv auf das Erscheinungsbild der Haut auswirken kann.


Gesundheitliche Vorteile


Durch die Kombination von Gesichtsyoga, das gezielt die Muskeln und die Haut des Gesichts anspricht, mit Techniken zur Entspannung des Trapezius, wie dem Einsatz einer Massagepistole oder spezifischen Dehnübungen, kann man also eine umfassende Strategie zur Verbesserung des Hautbildes und zur Förderung der allgemeinen Gesichtsgesundheit entwickeln.


Die Vorteile sind vielfältig: Durch die Anregung der Blutzirkulation werden Nährstoffe und Sauerstoff besser zu den Hautzellen transportiert, was die Kollagenproduktion und Zellerneuerung unterstützt. In Kombination mit den straffenden und tonisierenden Übungen des Face Yogas, die auf eine verbesserte Mimik und eine stärkere Gesichtsmuskulatur abzielen, wird die Haut von innen revitalisiert und das Gesicht wirkt jugendlicher und frischer.


Darüber hinaus kann die Nutzung der Fitgun vor der Face Yoga-Praxis die Aufnahmebereitschaft der Gesichtsmuskulatur für die folgenden Übungen steigern. Indem man Spannungen im Nackenbereich löst, legt man somit das Fundament für eine tiefere und bewusstere Face Yoga-Sitzung. Mit dieser Synergie aus modernen Tools und traditionellen Techniken wird ein ganzheitlicher Ansatz für körperliches und mentales Wohlbefinden geschaffen, der weit über die kosmetischen Vorteile hinausgeht.


Absolute Dont's bei der Anwendung


Die Verwendung einer FitGun oder einer ähnlichen Massagepistole kann sehr vorteilhaft sein, um Muskelverspannungen zu lösen und die Durchblutung zu fördern. Dennoch gibt es einige wichtige „Don'ts“, die zu beachten sind, um Verletzungen zu vermeiden und sicherzustellen, dass die Anwendung effektiv und sicher bleibt:


  1. Nicht auf Knochen anwenden: Vermeide es, die Massagepistole direkt auf Knochen oder Gelenke zu richten. Dies kann Schmerzen verursachen und im schlimmsten Fall zu Verletzungen führen.

  2. Nicht auf verletzte oder entzündete Bereiche anwenden: Solltest du akute Verletzungen oder Entzündungen haben, vermeide die Anwendung der FitGun auf diesen Bereichen. Die starke Vibration könnte den Zustand verschlimmern.

  3. Nicht zu lange an einer Stelle bleiben: Halte die FitGun nicht zu lange auf einem bestimmten Muskelbereich. Es wird empfohlen, die Massagepistole nicht länger als zwei Minuten auf demselben Muskelbereich zu verwenden, um Überstimulation und Muskelüberhitzung zu vermeiden.

  4. Nicht bei bestimmten medizinischen Bedingungen verwenden: Personen mit bestimmten medizinischen Zuständen, wie z.B. Krampfadern, Thrombose, fortgeschrittene Osteoporose, oder jene, die Blutverdünner einnehmen, sollten vor der Verwendung einer Massagepistole einen Arzt konsultieren.

  5. Nicht bei Schwangerschaft ohne ärztlichen Rat verwenden: Schwangere sollten die Anwendung einer Massagepistole, besonders im unteren Rücken und Bauchbereich, vermeiden, es sei denn, es wird explizit von einem Arzt empfohlen.

  6. Nicht den Druck übertreiben: Es ist wichtig, nicht zu starken Druck auszuüben, da dies zu Muskeltraumata führen kann. Die FitGun sollte sanft über den Muskel gleiten, ohne zu starken Druck auszuüben.

  7. Nicht bei Nervenschäden anwenden: Personen mit Nervenschäden sollten besonders vorsichtig sein oder auf die Anwendung verzichten, da sie möglicherweise nicht in der Lage sind, das Ausmaß der angewandten Kraft richtig zu spüren.

  8. Nicht bei Hauterkrankungen anwenden: Bei Hauterkrankungen oder -verletzungen sollte die Anwendung vermieden werden, um keine weiteren Irritationen zu verursachen.


So wendest Du die FitGun auf dem Trapezius an


Vorbereitung

  • Wähle einen geeigneten Aufsatz für deine Massagepistole. Für den Trapezius eignet sich oft ein mittlerer bis großer Kugelaufsatz, der die Muskeln effektiv anspricht, ohne zu punktuell zu wirken.

  • Schalte die FitGun ein und stelle sie auf eine niedrige bis mittlere Intensitätsstufe, besonders wenn du neu bei der Verwendung einer Massagepistole bist oder besonders empfindlich auf die Massage reagierst.

Positionierung:

  • Setze dich aufrecht hin oder stelle dich in eine bequeme Position. Es ist wichtig, dass du entspannt bist und deine Schultern locker lässt.

  • Beginne mit der Massage an der Basis deines Nackens, wo der Trapezius beginnt.


Massagebewegungen:

  • Führe die Massagepistole langsam entlang des Nackens und über die Schultern. Bewege das Gerät in sanften, gleitenden Bewegungen und vermeide es, direkt über Knochen zu massieren.

  • Konzentriere dich darauf, die Seiten deines Nackens und die Oberseite deiner Schultern zu bearbeiten, wo der Trapezius am meisten angespannt ist.

  • Verbringe jeweils etwa 30 Sekunden bis zu zwei Minuten in jedem Bereich, abhängig von deinem Komfortlevel und der Intensität der Verspannungen.


Intensität und Dauer:

  • Passe den Druck und die Geschwindigkeit nach Bedarf an, um Unbehagen zu vermeiden. Die Massage sollte sich kräftig, aber nicht schmerzhaft anfühlen.

  • Gesamtdauer der Massage sollte nicht mehr als 5-10 Minuten betragen, um Überstimulation oder Überhitzung des Muskels zu verhindern.


Abschluss und Nachsorge:

  • Beende die Massage, indem du die Intensität langsam reduzierst und das Gerät abschaltest.

  • Trinke nach der Massage viel Wasser, um die Hydratation zu fördern

  • Beachte, wie dein Körper auf die Massage reagiert, und passe zukünftige Sitzungen entsprechend an, besonders wenn du am nächsten Tag Muskelkater oder eine erhöhte Empfindlichkeit feststellst.


 

Rabattcode für das Ausprobieren der Fitgun


Mit dem Code 50Yoga bekommst du 50% Rabatt auf die Fitgun und kannst sie unverbindlich testen. Klicke dafür auf diesen Link: https://www.fitgun.com/discount/50yoga




Hilfreiche Artikel zum Weiterlesen:


257 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page