So schaffst Du Dein Doppelkinn ab!

Du hast bereits ein Doppelkinn oder möchtest ihm vorbeugen? Du willst außerdem Deine Kinnlinie straffen? Heute erfährst Du, was Du tun kannst!


Die Kinnlinie und auch der Bereich unter dem Kinn definieren unsere untere Gesichtshälfte in großem Maß! Wenn die Haut am Hals und im Kinnbereich mit zunehmendem Alter an Festigkeit verliert, können Muskel- und Fettgewebe sowie die Haut selbst "verrutschen".


Die Folge ist ein Verlust Deiner Gesichtskontur.


Ungünstige Faktoren für die Ausprägung eines Doppelkinns über den natürlichen Altersprozess hinaus, sind:


Übergewicht und ein ungünstiger Lifestyle.


Somit können auch bereits sehr junge Menschen Doppelkinn entwickeln.


Was erschwerend hinzukommt, ist unser ständiges Nach-unten-Blicken auf unser Handy. Der Bereich unter dem Kinn wird gstaucht und die Nährstoffzirkulation behindert. Für die Straffung der Kinnlinie eignen sich perfekt Massagen und Kräftigungen: hier klicken.


Außerdem solltest Du den Bereich unter dem Kinn kräftigen und Du kannst Dir hierfür mein letztes Reel auf Instagram als Anhaltspunkt nehmen.


Und das Gute: So wie bei allen Partien im Gesicht: Mit regelmäßiger Übung kannst Du alles verbessern und Dich neu in Dein Spiegelbild vergucken :-)




P.S. Verpasse nicht den Launch des Gesichtsyoga IntensivKurses und trage Dich hier auf die Warteliste ein. Die Warteliste schließt am 25. April 2022!


Deine Vorteile?


* Du bekommst den Zugang zum Kurs vor allen anderen

* Du erhältst einen günstigeren Preis von 249,- (statt 299,-)

* erhältst ein Bonusmodul, welches nur für die Warteliste verfügbar ist.


76 Ansichten0 Kommentare